Thomas Friedl – Ihr Fotograf in München

In den Nachfolgenden Zeilen finden Sie zahlreiche Informationen zu mir, meiner Arbeitsweise als Fotograf, und meinem beruflichem Werdegang.

Mir ist Transparenz und Offenheit im Umgang mit meinen Kunden sehr wichtig. Deshalb möchte ich Ihnen gerne, in komprimierter Form, einen Einblick in meine Auffassung der Fotografie ermöglichen und hoffe, dass Sie, nach der Lektüre dieser Seite, auch einen ersten Eindruck meiner Persönlichkeit erhalten konnten.
Eine gute, sympathische Basis ist bei einer solch intensiven Zusammenarbeit ein entscheidender Faktor für einzigartige Ergebnisse.

Portrait Fotograf Friedl Photography München

Mein bisheriger Werdegang als Fotograf und weitere Infos

Meine Philosophie:

Fotografie bedeutet für mich, im Hier und Jetzt abzutauchen und den Moment greifbar zu machen; ihn visuell in einer ästhetischen und packenden Form für die Ewigkeit festzuhalten. Momente sind flüchtig, Fotos sind dauerhaft – dieser Gegensatz bedingt die Faszination dieser Materie für mich. Die Chance, einen emotional berührenden, flüchtigen Augenblick auf so vielfältige Weise ablichten zu können. Diese schier unendlichen Möglichkeiten die Kamera einzusetzen, aber doch auch vom Motiv abhängig zu sein, ist ein nicht endender Quell der Motivation.

In der Personenfotografie steht für mich die Person vor der Kamera im Mittelpunkt. Eine gute Verbindung zum/zur Portraitierten ist daher essentiell. Nur wenn man sich wohl fühlt, kann man sich auch der Kamera öffnen und eben diese positive Stimmung, gilt es für mich zu erschaffen und anschließend einzufangen.
Der intensive Austausch mit Menschen, den Geschichten und Erfahrungen die Sie zu erzählen haben, begeistert mich seit jeher und es ist und bleibt von höchster Priorität, jeden Kunden als Individuum zu sehen. Nichts wäre schlimmer als diese Arbeit in einer Form von Massenabfertigung auszuüben. Wer die Essenz der abgelichteten Person nicht einzufangen vermag, kann dies auch mit dem schönsten Motiv nicht kompensieren.

 


 Meine Vita:

1984 als Kind zweier wundervoller Eltern in München geboren und nahe der Stadtgrenze in einem Vorort im Münchener Osten aufgewachsen.

In früher Kindheit allererste Berührungen mit der analogen Fotografie durch meinen Vater, welcher damals gelegentlich hobbymäßig fotografierte.

Während meiner Teenagerzeit erste Schritte mit der elterlichen Kamera bei kleinen Personen-Fotoshootings mit Freunden (ohne ernstzunehmende berufliche Absichten).

2003 Abschluss der Realschule und anschließende Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation.

Immer stärker werdendes Interesse an der Fotografie; häufiger mit Freunden und Bekannten gezielt geplante Fotoshootings.

2007 Kaufmännischer Angestellter bei einem internationalen Pharmaunternehmen und kauf meiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera.

Intensive Beschäftigung mit der Fotografie und Bildbearbeitung. Nahezu im Wochenintervall am Shooten. Beginn mit dem Sammeln von Fotobüchern.

2009 Gründung meines Einzelunternehmens Friedl Photography (auf nebenberuflicher Basis).

2010 Weiterbildung zum staatl. anerkannten Wirtschaftsfachwirt IHK und anschließend angestellt als Projektleiter bei einem Tochterunternehmen der Messe München.

Nebenberuflich entwickelt sich die Fotografie zu einem ernstzunehmenden zweiten Standbein.

2012 Entscheidung von nun an hauptberuflich zu fotografieren. Seitdem in Vollzeit als Fotograf mit Sitz in München tätig.


 

Meine Arbeitsweise:

Von Beginn an, war mir der Spaß und die Leidenschaft bei meiner Arbeit extrem wichtig. Nachdem ich den Schritt zur Selbständigkeit als Fotograf gewagt habe, sollte mich meine Berufung auch dauerhaft mit Freude erfüllen.
Nur wer Spaß an seiner Tätigkeit hat, kann auch dauerhaft hohe Qualität liefern, und diesen Anspruch stelle ich tagtäglich an mich selbst.

Ich plane jedes Shooting zusammen mit meinen Kunden und spreche vorab detailliert mögliche Bildmotive und -Stile, Locations, passende Tageszeit und Outfits durch.
Vor Ort ist meine Herangehensweise an meine Motivwahl oftmals geprägt von den Eindrücken, Emotionen und besonders auch Assoziationen, welche die Gesamtstimmung vor Ort in mir auslöst. Dies sorgt bei mir oft für eine Art Film, der sich im Kopf abspielt und diesen versuche ich dann greifbar zu machen.
Generell fotografiere ich dabei sehr viel mit natürlichem, vorhandenem Licht und bin vom Wechselspiel von Schärfe und Unschärfe fasziniert.
Nicht zuletzt stehen die Wünsche meiner Kunden, im Vordergrund und ich bin stets bemüht mir direkt Feedback zu holen um gemeinsam das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Das sagen meine Kunden über meine Arbeit

Impressionen vom Fotografen-Alltag und Making-Of Bilder

In der nachfolgenden Galerie finden Sie einige Impressionen direkt vom Shooting und aus dem Fotografenleben